Download Zur Kombination von Periduralanalgesie und by Priv.-Doz. Dr. med. Konrad Reinhart (auth.) PDF

By Priv.-Doz. Dr. med. Konrad Reinhart (auth.)

Show description

Read or Download Zur Kombination von Periduralanalgesie und Allgemeinanaesthesie beim Risikopatienten: Auswirkungen der Sympathikusblockade auf Hämodynamik und Sauerstoffverbrauch PDF

Similar german_12 books

Lokalanästhesie in der Zahnheilkunde: Ein Manual

Durch die exzellenten, zum Teil farbigen Abbildungen werden die anatomischenBeziehungen anschaulich dargestellt, die Injektionstechnik pr{zise angegebenund die m|glichen Komplikationen sowie deren Behandlung besprochen.

Taschenbuch der Informatik: Band II Struktur und Programmierung von EDV-Systemen

Seit der letzten Auflage des von J(. Steinbuch herausgegebenen Taschenbuchs der Nachrichtenverarbeitung im Jahre 1967 warfare eine Überarbeitung dieses Werkes wiederum dringend notwendig geworden, um die dynamische Entwicklung dieses Gebietes in einem "Zeitschnitt" einzufangen. Autoren, Herausgeber und Verlage solcher Werke leiden wie diese selbst natürlich unter dem Zwang, ein in Bewegung befindliches Gebiet immer nur in gewissen Zeitabständen darstellen zu können, zumal bei der Drucklegung manche Beiträge schon wieder ergänzungsbedürftig sind, aus verlegerischen und organisa­ torischen Gründen jedoch die Festlegung eines rechtzeitigen Abgabetermines erforderlich ist, gerade bei einem derart umfangreichen Unternehmen mit dieser großen Anzahl von Einzelautoren.

Additional resources for Zur Kombination von Periduralanalgesie und Allgemeinanaesthesie beim Risikopatienten: Auswirkungen der Sympathikusblockade auf Hämodynamik und Sauerstoffverbrauch

Example text

Es ergibt sich durch das oben beschriebene Verhalten der narkoseunabhängigen Einflußfaktoren auf die Hämodynamik somit die Voraussetzung bzw. Notwendigkeit, die beobachteten Unterschiede zwischen den untersuchten Narkoseverfahren als für die einzelne Narkoseform spezifisch zu diskutieren. 4 Periduralanalgesie ohne zusätzliche Allgemeinnarkose Im Gegensatz zu den bereits vorliegenden Studien, die gesunde Probanden bzw. kardial nicht gefährdete Patienten umfaßten (Otton u. Wilson 1966; McLean et al.

NLA 800 POA Narkoseemlenung ~ Aorta abgeklemmt 700 I 3 prä Op ! 5 6 - - - t PDA vs Halo. 05 ~ 4 .. p

Alle 9 Patienten, die den ersten postoperativen Tag überlebten, entwickelten in der Folge ein akutes, dialysepflichtiges Nierenversagen. Septische Zeichen traten im weiteren postoperativen Verlauf bei 5 Patienten auf. 1 Ausgangswerte Die Mittelwerte der nach dem Legen der Katheter erhobenen Parameter gehen aus den Tabellen A 4-A 8 im Anhang hervor. Zwischen den einzelnen Narkosegruppen ergab sich bezüglich der Ausgangswerte kein statistisch signifikanter Unterschied. 2 Flüssigkeits- und Volumenzufuhr Die mittlere Zufuhr bei Messung 2 betrug 375±80 ml Hydroxyäthylstärkelösung 10% und 325 ± 65 ml Kristalloidlösung.

Download PDF sample

Rated 4.98 of 5 – based on 28 votes