Download Standardoperationen in der Gefäßchirurgie by Johannes Frömke PDF

By Johannes Frömke

Die chirurgische Therapie von Erkrankungen des arteriellen und venösen Gefäßsystems einschließlich der thorakalen und abdominalen Therapie von Aneurysmen ist der Schwerpunkt dieses Buches. Autor Johannes Frömke vom St. Johannes-Hospital in Dortmund verfügt über einen umfangreichen Erfahrungsschatz.

Er beschreibt die häufigsten Operationen, gibt dazu viele Tipps und nennt info zum praktischen Vorgehen. Zahlreiche Abbildungen veranschaulichen die beschriebenen Methoden. Grundlagen der Gefäßdiagnostik und Wissenswertes zur medikamentösen Therapie runden das Werk ab. Das Buch profitiert von der großen Erfahrung des Autors in Gefäßsprechstunde und Ultraschalldiagnostik sowie seiner langjährigen operativen Tätigkeit.

Zielgruppe sind junge Assistenzärzte und das medizinische own im Operationsbereich, aber auch Schwestern und Pfleger auf den Stationen, deren häufige Fragen zu Grundbegriffen und speziellen Techniken in der Gefäßmedizin beantwortet werden.

Show description

Read Online or Download Standardoperationen in der Gefäßchirurgie PDF

Best german books

Standardoperationen in der Gefäßchirurgie

Die chirurgische Therapie von Erkrankungen des arteriellen und venösen Gefäßsystems einschließlich der thorakalen und abdominalen Therapie von Aneurysmen ist der Schwerpunkt dieses Buches. Autor Johannes Frömke vom St. Johannes-Hospital in Dortmund verfügt über einen umfangreichen Erfahrungsschatz.

Er beschreibt die häufigsten Operationen, gibt dazu viele Tipps und nennt info zum praktischen Vorgehen. Zahlreiche Abbildungen veranschaulichen die beschriebenen Methoden. Grundlagen der Gefäßdiagnostik und Wissenswertes zur medikamentösen Therapie runden das Werk ab. Das Buch profitiert von der großen Erfahrung des Autors in Gefäßsprechstunde und Ultraschalldiagnostik sowie seiner langjährigen operativen Tätigkeit.

Zielgruppe sind junge Assistenzärzte und das medizinische own im Operationsbereich, aber auch Schwestern und Pfleger auf den Stationen, deren häufige Fragen zu Grundbegriffen und speziellen Techniken in der Gefäßmedizin beantwortet werden.

Elektronische Partizipation: Digitale Moglichkeiten – Erklarungsfaktoren – Instrumente

Welche Faktoren beeinflussen die Quantität und Qualität von elektronischen Bürgerbeteiligungsmöglichkeiten? Die examine von Frank Kuhn konzentriert sich auf digitale Angebote im Rahmen kommunaler web content in Baden-Württemberg. Neben den Einstellungen der Entscheidungsträger in den Gemeinden untersucht er mögliche weitere Einflussfaktoren auf das digitale Angebot wie zum Beispiel Strategie oder Kommunengröße.

Gute Schulen in schlechter Gesellschaft

Schulische Arbeit in ‚Brennpunkten’, in Stadtteilen mit ‚besonderen Belastungen’ oder ‚Entwicklungsbedarf’ stellt eine Herausforderung für die pädagogisch-praktische, die politische und die pädagogisch-wissenschaftliche Perspektive dar. Von besonderem Interesse sind Schulen, die Problembelastungen als konkrete Aufgaben ihrer pädagogischen Arbeit definieren: Schulen, die sowohl eine gute Schulatmosphäre schaffen als auch Schulerfolg für ihre Schüler und Schülerinnen ermöglichen.

Additional resources for Standardoperationen in der Gefäßchirurgie

Sample text

N Power Flow Imaging. Die Amplitudenhæhe der Echofrequenz wird in Energie umgerechnet und daraus ein Bild generiert, das einer Angiographiedarstellung åhnelt (daher auch AngioMode). Flussgeschwindigkeit und -richtung lassen sich nicht bestimmen. Venæses System Die Beurteilung der venæsen Stræmung ist aufgrund des deutlich langsameren Flusses und fehlender Pulsation erschwert. Die hier zu erwartenden Dopplersignale sind dementsprechend schwåcher als die des arteriellen Systems. 3). Zur schnelleren Auffindung sind Kompressionsmanæver oft hilfreich, weil sie den Blutstrom beschleunigen.

8. 3. Begriffe der Dopplersonographie Bezeichnung Anwendung/Bedeutung Aliasing (Nyquist-Phånomen) Frequenzabhångige Fehlinterpretation des Dopplerechosignals; tritt nur bei der Duplexsonographie (pw-Modus), jedoch nicht bei der Dopplersonographie (cw-Modus) auf. Zur Vermeidung eines Alias-Effekts sollte die PRF etwa doppelt so hoch wie die Dopplerfrequenz eingestellt werden. Autokorrelation Wichtiger mathematischer Rechenprozess (Umwandlung und Weiterverarbeitung) von Echosignalen durch das Ultraschallgeråt.

Diese Form wird als gepulste oder pulsierende Sonographie bezeichnet (pw = pulse wave, PW-Dopplergeråte). Dabei dient derselbe Kristall als Schallwellensender und -empfånger. Die Frequenz der im PW-Betrieb ausgesendeten Schallwelle wird als Wiederholungs- oder Pulsrepetitionsfrequenz (PRF) bezeichnet. Die so ausgesendeten Schallwellenpakete benætigen eine bestimmte Zeit bis zum Messort (Reflexionsort) und zurçck, die als Laufzeit (T) bezeichnet wird. Durch Auswahl eines entsprechenden Zeitfilters kænnen Signale aus einer bestimmten Tiefe (sample volume) selektiv empfangen werden.

Download PDF sample

Rated 4.59 of 5 – based on 44 votes