Download Die Quantitative Organische Mikroanalyse by Dr. med. und Dr. phil. h. c., o. ö. Professor Fritz Pregl PDF

By Dr. med. und Dr. phil. h. c., o. ö. Professor Fritz Pregl (auth.)

Show description

Read or Download Die Quantitative Organische Mikroanalyse PDF

Similar german_12 books

Lokalanästhesie in der Zahnheilkunde: Ein Manual

Durch die exzellenten, zum Teil farbigen Abbildungen werden die anatomischenBeziehungen anschaulich dargestellt, die Injektionstechnik pr{zise angegebenund die m|glichen Komplikationen sowie deren Behandlung besprochen.

Taschenbuch der Informatik: Band II Struktur und Programmierung von EDV-Systemen

Seit der letzten Auflage des von J(. Steinbuch herausgegebenen Taschenbuchs der Nachrichtenverarbeitung im Jahre 1967 conflict eine Überarbeitung dieses Werkes wiederum dringend notwendig geworden, um die dynamische Entwicklung dieses Gebietes in einem "Zeitschnitt" einzufangen. Autoren, Herausgeber und Verlage solcher Werke leiden wie diese selbst natürlich unter dem Zwang, ein in Bewegung befindliches Gebiet immer nur in gewissen Zeitabständen darstellen zu können, zumal bei der Drucklegung manche Beiträge schon wieder ergänzungsbedürftig sind, aus verlegerischen und organisa­ torischen Gründen jedoch die Festlegung eines rechtzeitigen Abgabetermines erforderlich ist, gerade bei einem derart umfangreichen Unternehmen mit dieser großen Anzahl von Einzelautoren.

Additional resources for Die Quantitative Organische Mikroanalyse

Sample text

Es ist erforderlich, dieses durch Auswischen mit einem Wattebausch zu entfernen, den man am Ende eines Drahtes festgedreht hat. Erst danach fiihrt man frisch ausgegliihten Asbest in 3 Portionen ein, indem man jedesmal mit dem Glasstab nachdriickt. Auf diese Weise erzeugt man einen Bremspfropf von etwa 7 mm Lănge, dessen Aufgabe es ist, an dieser Stelle die groBte Gasreibung im ganzen System hervorzurufen, was zur Folge hat, daB iiber diese Stelle in gleichen Zei ten immer nur gleiche Gasmengen hinwegstreichen konnen.

1928. Der Druckregler. 25 aus dem Grunde abgekommen, weil ich darin keine wesentliche Vereinfachung, wohl aber eine Beeintrachtigung des Platzes auf dem Arbeitstische erblicken konnte. Der Druckregler. Die schon frithzeitig (1912) gewonnene Erkenntnis, daB fitr das Gelingen einer Analyse eine entsprechende minimale Berithrungsdauer der zu verbrennenden Dampfe mit den einzelnen Teilen der Rohrfitllung unerlaBlich ist, machte es notwendig, dafitr Sorge zu tragen, daB in gleichen Zeiten immer gleiche Mengen der zu verbrennenden Dampfe den Querschnitt des glithenden Rohres passieren.

17, S. 32. 1878. 32 Die Bestimmung des Kohlenstoffes und Wasserstoffes. teile zerlegen lăBt, trotz des enormen Unterschiedes ihrer Dichte. Die Vorteile eines solchen Prăparates liegen darin, daB ein damit frisch gefUlltes Rohr bereits nach 1-2stiindigem Ausgliihen gebrauchsfertig ist, und daB auch bei sehr wasserstoffreichen Kiirpern die Menge von 100 ccm Luft nach beendeter Verbrennung der Substanz vollauf geniigt, um das Wasser quantitativ in das Chlorcalciumrohr iiberzutreiben. AuBerdem zeigte sich dabei eine weit griiBere Unabhăngigkeit von der Temperatur als bei Verwendung von gekiirntem Bleisuperoxyd.

Download PDF sample

Rated 4.22 of 5 – based on 32 votes