Download Die Prophetin by Barbara Wood PDF

By Barbara Wood

Show description

Read or Download Die Prophetin PDF

Similar spirituality books

Buddha Standard Time: Awakening to the Infinite Possibilities of Now

The world over popular meditation student Lama Surya Das supplies a penetrating and useful consultant to studying the ability of residing totally within the now. within the culture of the Dalai Lama’s The paintings of Happiness and Noah Levine’s middle of the Revolution, Buddha normal Time is a highway map to gaining knowledge of your individual internal country of expertise, endurance, and love.

The Journey to the Inner Soul

"Journey to the interior Soul" takes you on a trip of a religious pathway that the writer Declan Flynn has being vacationing. This publication describes the ups and downs of a religious direction, and the fantastic results and insights that may be accomplished for those who dive into the deep finish and include the eternal global of the spirit realm that surrounds us for all time.

The Young Atheist's Handbook: Lessons for Living a Good Life Without God

Becoming up in a strict Muslim group in south-east London, Alom Shaha learnt that faith was once to not be wondered. Reciting the Qur'an with out realizing what it intended used to be easily part of lifestyles; so, too, was once obeying the imam and enduring beatings while he didn't attend the neighborhood mosque.

Additional info for Die Prophetin

Example text

Sie hatte keine Ahnung, welche aufregende Überraschung Miles ihr zeigen wollte. Bei ihrem Mann mußte sie auf alles gefaßt sein. Es konnte eine ungewöhnliche Wolkenformation oder ein neuer superschneller Mikrochip sein. Aber wie immer ließ sie sich sofort von seiner Begeisterung anstecken. In den dreißig Jahren ihrer Ehe hatte es keinen einzigen Augenblick der Langeweile gegeben. Sie liefen über den riesigen Innenhof. Ein Chauffeur, der einen schokoladenbraunen Corvette ZR-1 auf Hochglanz polierte – einen von dreiundzwanzig alten Corvettes aus Havers’ Sammlung -, hob erstaunt den Kopf.

Während sie wartete, trommelte sie mit den Fingern nervös auf das Gästebuch und starrte in die Richtung des Büros. Sosehr sie es auch gewollt hätte, sie brachte es einfach nicht über sich, einen Priester um einen Gefallen zu bitten. »Tut mir wirklich leid, Frau Doktor«, sagte Mr. Mylonas und hängte auf. »Aber alle Anschlüsse sind besetzt. Bitte, das Telefon in unserem Büro steht Ihnen zur Verfügung. « 64 Catherine vermutete, daß sie mit dem Anschluß hier mehr Glück haben würde als in einer Telefonzelle, und ging zurück in das Büro.

Ein Blick auf die Uhr erinnerte sie daran, daß seit der Sprengung inzwischen mehr als vier Stunden vergangen waren. Sie überlegte kurz, ob sie sich die Zeit nehmen sollte, das Alter des Fragments zu bestimmen. Oder wäre es klüger, auf der Stelle zum Hotel zu fahren? Sie entschied, es könne nichts schaden, wenn sie die Behörde ein paar Minuten später informierte, legte das Fragment unter die helle Lampe, griff nach der Lupe und begann zu lesen. Offenbar handelte es sich um den Anfang eines Briefes.

Download PDF sample

Rated 4.96 of 5 – based on 46 votes