Download Die Geheimnisse der Spitzentrainer: Die besten Strategien by Gerd Kulhavy PDF

By Gerd Kulhavy

Die Besten sind gerade intestine genug, um von ihnen zu lernen. Getreu diesem Motto haben Gerd Kulhavy und Susanne Petz 15 Toptrainer interviewt und deren Erfolgsgeheimnisses auf den Punkt gebracht. Ob es darum geht, seine Stärken herauszustellen, sich von anderen abzugrenzen oder sich und seine Leistungen zur Marke zu machen – für jeden Fall bietet dieses Buch die Schlüssel zum Erfolg. Bekannte coach und Speaker wie Lothar Seiwert, Sabine Asgodom, Marco von Münchhausen, Thorsten Havener, Oliver Geisselhart, Hans-Uwe L. Köhler und andere zeigen, was once möglich ist und wie guy seine Ziele erreicht. Nicht nur angehende coach, sondern jeder, der seinen beruflichen Erfolg steigern und sein persönliches Profil schärfen möchte, findet hier Anregung, Tipps und Methoden, die ihn voranbringen. Die Autoren, selbst erfahrene Profis, haben die best possible perform zusammengetragen – und damit ein Standardwerk zur persönlichen Markenbildung geschaffen.

Show description

Read or Download Die Geheimnisse der Spitzentrainer: Die besten Strategien für Ihren persönlichen Erfolg PDF

Best german_3 books

Pater Filucius

"Pater Filucius" ist eine Bildergeschichte des humoristischen Dichters und Zeichners Wilhelm Busch. Sie erschien 1872 im Bassermann Verlag.

Innovative Logistik: Versorgungsstrategien, Standortkonzepte, Steuerungselemente

Prof. Dr. Manfred Hessenberger ist Centerleiter Strategische Logistikprojekte bei der Mercedes-Benz AG in Sindelfingen. Außerdem hat er eine Gast-Professur an der Harvard college, Boston, united states. Hans-Christian Krcal ist Assistent des Centerleiters Prof. Dr. M. Hessenberger. Nach dem VWL-Studium in Heidelberg und einem Aufbaustudium an der London college of Economics and Political technology kam er 1992 zu Mercedes-Benz.

Turbo Pascal Wegweiser für Ausbildung und Studium

Dr. Ekkehard Kaier ist in der EDV-Ausbildung tätig.

Additional resources for Die Geheimnisse der Spitzentrainer: Die besten Strategien für Ihren persönlichen Erfolg

Sample text

Unternehmen im MSR Konsortium: BMW AG, DaimlerChrysler AG, Hella KG, Porsche AG, Robert Bosch GmbH, Siemens AG, Volkswagen AG. Vgl. MEPRO (2004). 1 Prozessmodelle zum Innovationsmanagement Folgenden erläuterte MEPRO-Prozessmodell wird von den einzelnen OEMs situationsspezifisch angepasst und weiterentwickelt. Dennoch gibt es einen sehr guten Überblick über den derzeit etablierten Ablauf der Zusammenarbeit zwischen OEM und Zulieferer. Da die Entwicklungsprozesse von OEM und Zulieferer nicht starr gekoppelt werden können, ist ein geregelter Informationsaustausch und ein vereinbarter Abgleich der Entwicklungsergebnisse im Projektverlauf unerlässlich.

107 104 105 106 107 Vgl Polanyi (1966, S. 4). Vgl. Polanyi (1962, S. 49). Vgl. Winter (1987), Kogut/Zander (1993) und Zander/Kogut (1995). Zur Kodifizierung von Wissen siehe Cohendet/Steinmueller (2000) und Steinmueller (2000). Für eine weiterführende Diskussion zu Kodifizierbarkeit und implizitem Wissen siehe Ancori/Bureth/Cohendet (2000). 2 Theorie der Wissensgenerierung Weiterführende empirische Studien zu explizitem und implizitem Wissen wurden von Nonaka/Takeuchi (1995) durchgeführt. Laut Nonaka/Takeuchi (1995) ist der Hauptgrund für den Erfolg japanischer Unternehmen deren Fähigkeit zur Wissensgenerierung auf organisationaler Ebene.

Vgl. Glogler/Henseler (2003, S. 24-25). 30 2. Wissenstransfer bei hoher Komplexität im Innovationsprozess werden beispielsweise konkrete Termine vergeben und Prozesslängen an die projektspezifischen Rahmenbedingungen angepasst. C-Klasse Start Serienentwicklung (ca. 10 Monate früher) Strategiephase PK Fahrzeugphase J Standardprozess (MDS neu) SFS Projekt- Konzeptstart heft Serienphase F A Lastenheft Job # 1 Start Serienentwicklung (ca. 10 Monate früher) Strategiephase PK Fahrzeugphase J SFS Projekt- Konzeptstart heft Serienphase F A Lastenheft Job # 1 Adaption Weitere Fahrzeugprojekte Start Serienentwicklung (ca.

Download PDF sample

Rated 4.44 of 5 – based on 13 votes