Download Der Dreitagemann (Roman) by Elinor Lipman, Silvia Visintini PDF

By Elinor Lipman, Silvia Visintini

Show description

Read Online or Download Der Dreitagemann (Roman) PDF

Similar german_3 books

Pater Filucius

"Pater Filucius" ist eine Bildergeschichte des humoristischen Dichters und Zeichners Wilhelm Busch. Sie erschien 1872 im Bassermann Verlag.

Innovative Logistik: Versorgungsstrategien, Standortkonzepte, Steuerungselemente

Prof. Dr. Manfred Hessenberger ist Centerleiter Strategische Logistikprojekte bei der Mercedes-Benz AG in Sindelfingen. Außerdem hat er eine Gast-Professur an der Harvard college, Boston, united states. Hans-Christian Krcal ist Assistent des Centerleiters Prof. Dr. M. Hessenberger. Nach dem VWL-Studium in Heidelberg und einem Aufbaustudium an der London institution of Economics and Political technology kam er 1992 zu Mercedes-Benz.

Turbo Pascal Wegweiser für Ausbildung und Studium

Dr. Ekkehard Kaier ist in der EDV-Ausbildung tätig.

Extra info for Der Dreitagemann (Roman)

Example text

Lächelt oft und gern. Hängt euch einen kleinen Stoffbären ans Stethoskop. Ich selbst hatte kaum Freunde, als ich an die Klinik kam. Wenn ich glauben durfte, was man allgemein über mich dachte, dann war ich eine Trauerweide. Während meines Studiums hörte ich Kommilitonen montags manchmal über gemeinsam verbrachte Wochenenden, Zechtouren oder Hafenrundfahrten reden, ich selbst hatte damit keinerlei Erfahrung. « Ich machte meinen Abschluss als Zweitbeste des Jahrgangs und hielt das für ein gutes Omen für meine Zeit im Praktikum.

Du musst ihn ja nicht gleich heiraten«. Aber ich mache ihr keine Vorwürfe. Worum es hier geht, ist die Schwachstelle in meinem eigenen Charakter - Wunschdenken - und einen Dreitagemann. Einen Ehemann mit kurzer Garantiezeit und langem Sündenregister. Sollte aus meiner Stimme Verbitterung klingen, ist das durchaus nicht beabsichtigt. Die Kolumnisten der NYT sollten ihre Brautpaare vielleicht ein Jahr nach der Hochzeit noch mal besuchen. Oder fünf Jahre danach. Oder zehn. Das würde mir Spaß machen: an einem Sonntagmorgen die - um einige Ergänzungen erweiterten - Heiratsanzeigen zu studieren.

Das Lenkrad war mit schwarzem Leder überzogen. �Richtig angeschnallt? « Er lachte, als hätte ich einen Witz gemacht, und wandte sich dem Parkwächter zu, der dreifünfzig verlangte. Ray reichte ihm den 50-Dollar-Schein. Er betrachtete ihn eingehend und wollte ihn zurückgeben. Als Ray ihn nicht nahm, fuchtelte er damit herum und bellte: »Kommen Sie. « Ray sagte: »Kann ich Ihnen das Geld morgen geben? Sie ist Chirurgin hier. « Knurrend winkte der Mann uns durch. Beim Wegfahren sagte ich. »Ich mag keine Lügen.

Download PDF sample

Rated 4.17 of 5 – based on 46 votes