Category: German 3

Download Excellence in change : Wege zur strategischen Erneuerung by Wilfried Krüger, Norbert Bach PDF

By Wilfried Krüger, Norbert Bach

Die inhaltlich vollständig und gründlich überarbeitete five. Auflage präsentiert ein umfassendes Konzept für das administration des Wandels. Angereichert durch neue Erkenntnisse, Fallbeispiele und Handlungsempfehlungen wurde das Gesamtkonzept weiterentwickelt und zum Beispiel um den Aspekt des „beidhändigen Managements“ ergänzt. Um im permanenten Wandel überleben zu können muss das Unternehmen „beidhändig“ arbeiten. Die rechte Hand kümmert sich um das Tagesgeschäft und dessen operative Verbesserungen, die linke Hand strebt nach strategischer Erneuerung. Betrachtet werden dabei alle Bereiche der Unternehmensführung, insbesondere das Human source administration mit den Aspekten der Mitarbeiterbeteiligung und Kommunikation, aber auch das Controlling der Erneuerungsprozesse.
Ein eigenständiges Kapitel beschreibt Techniken und Instrumente des Wandlungsmanagements und erleichtert somit – zusätzlich zu vielen Praxisbeispielen und Handlungsempfehlungen – die Umsetzung in die Praxis.
Die Stiftung der Schweizerischen Gesellschaft für corporation und administration SGO unterstützte diese Studie.

Show description

Download Rechnungslegung auf informationseffizienten Kapitalmärkten by Robert Vollmer, Prof. Dr. Hannes Streim PDF

By Robert Vollmer, Prof. Dr. Hannes Streim

Bei auf öffentlichen Märkten gehandelten Unternehmensanteilen ist für die Konzipierung „inf- mativer“ Rechnungslegungsvorschriften Wissen darüber erforderlich, wie öffentlich verfügbare Informationen auf diesen Märkten verarbeitet werden und über diesen Transmissionsmec- nismus in die Marktpreise einfließen. Die Eigenschaft von Kapitalmärkten zur Informationsv- arbeitung wird in der Kapitalmarkttheorie mit dem Konzept der Informationseffizienz analysiert. Auf im halbstrengen Sinne informationseffizienten Kapitalmärkten sind öffentlich verfügbare Rechnungslegungsinformationen für den einzelnen Investor wertlos, da sie unverzüglich in den Wertpapierpreisen reflektiert werden und insoweit nicht zur Erzielung von Überrenditen aus- nutzt werden können. Die Gültigkeit der halbstrengen Informationseffizienzthese conflict zumindest bis in die Neunziger Jahre weitgehend herrschende Meinung. In jüngerer Zeit sind hingegen insbesondere aufgrund empirischer Forschungsergebnisse verstärkt Zweifel an der Gültigkeit der Effizienzthese laut geworden. Vor diesem Hintergrund weist der Verfasser überzeugend nach, dass Rechnungslegung zum Zwecke der Allokationseffizienz auch auf Kapitalmärkten, die durch mittelstrenge Informatio- effizienz gekennzeichnet sind, notwendig ist. Wichtig ist zudem die Einsicht, dass unterschied- che Grade der Informationseffizienz von Kapitalmärkten auch unterschiedliche Implikationen für eine informative Rechnungslegung besitzen. Schließlich zeigt der Verfasser in einer präzisen examine, dass die IFRS-Rechnungslegung noch Verbesserungspotenziale bezüglich des Ak- vierungs- und Passivierungsumfangs sowie der Bewertungskonzeption aufweist.

Show description

Download Asset Backed Securities : die Verbriefung von by Johannes E Schmittat PDF

By Johannes E Schmittat

Initial; Einleitung; Grundlagen zu Asset sponsored Securities; Der große Mittelstand; Forschungsdesign; Effekte von Forderungsverbriefungen; Empirische Untersuchungen; examine der empirischen Untersuchungen; Zusammenfassung und Bewertung; again subject

Show description

Download Softwaresysteme und ihre Modellierung : Grundlagen, Methoden by Peter Tabeling PDF

By Peter Tabeling

Die arbeitsteilige Entwicklung großer Softwaresysteme erfordert in zunehmendem Maße analytische und darstellerische Fähigkeiten. Insbesondere technische Entscheidungsträger wie der Systemarchitekt müssen Systeme als Ganzes und auf konzeptioneller Ebene darstellen und dieses Wissen weitergeben können. Die architekturorientierte Modellierung ist hier von zentraler Bedeutung. Das Buch führt daher zunächst begriffliche und konzeptionelle Grundlagen informationsverarbeitender Systeme ein. Aufbauend darauf vermittelt es die Grundlagen der Modellierung und stellt darauf aufbauende Konzepte und Techniken zur Beschreibung großer Systeme vor, einschließlich objektorientierter Modellierung, UML sowie den primary Modelling ideas zur Beschreibung architektureller Systemstrukturen. Das Buch eignet sich als Begleitliteratur und zum Selbststudium zu einführenden und vertiefenden Vorlesungen und enthält darüber hinaus viele Hinweise, konkrete Techniken für das praktische Vorgehen bei der Modellierung. TOCInformation und ihre Repräsentation.- Sprachen, formale Systeme, Grammatiken.- Modell, approach, Systembeschreibung.- Modelle als mathematische Strukturen.- Grundlegende Eigenschaften von Verhaltensmodellen.- Verhaltensmodellierung sequentieller Systeme.- Verhaltensmodellierung nichtsequentieller Systeme.-Operationszustand vs. Steuerzustand.- Programmierte Systeme.- Modellierung komplexer Systeme.- Objektorientierte Modellierung.- Architekturorientierte Modellierung.- Architekturbasierte Entwicklung.- Modellierung verteileter, nebenläufiger Systeme

Show description