Category: German 12

Download Fortschritte in Diagnostik und Therapie des by H. Huland (auth.), Professor Dr. med. Hermann Becker, PDF

By H. Huland (auth.), Professor Dr. med. Hermann Becker, Professor W. B. Peeling (eds.)

Die Fortschritte in der Diagnostik des Prostatakarzinoms durch Einführung der transrektalen Sonographie (TRUS), der PSA-Bestimmung und der sonographiegesteuerten Prostatabiopsie sowie verbesserte Operationsmethoden haben zu einem deutlichen Anstieg der radikalen Prostataoperationen geführt und damit bei vielen Patienten die Erfolgschancen einer kurativen Therapie erhöht. Der Einsatz der neoadjuvanten endokrinen Therapie vor der radikalen Prostatektomie wird zur Zeit noch kontrovers diskutiert; eine endgültige Beurteilung ist sicher erst nach entsprechenden Langzeitbeobachtungen möglich. Dieses Buch trägt der Tatsache Rechnung, daß nur der internationale Austausch neuer Erkenntnisse die Voraussetzungen für eine verbesserte Therapie schaffen kann.

Show description

Download Famotidin heute: Therapie säurebedingter Erkrankungen auf by Professor Dr. Rudolf Ottenjann (auth.) PDF

By Professor Dr. Rudolf Ottenjann (auth.)

Inhaltsübersicht: Ulcustherapeutika.- Die intragastrale Langzeit-pH-Metrie: Methode, klinische Wertigkeit und pharmakodynamische Ergebnisse.- Therapie des Ulcus duodeni. Vergleich von Famotidin, Ranitidin und Cimetidin in einer abendlichen Einmaldosierung.- Stufengerechte Therapie der Refluxösophagitis.- Akutbehandlung des Ulcus duodeni und Ulcus ventriculi mit 40mg Famotidin nocte.- Langzeitbehandlung des Ulcus duodeni mit Famotidin.- Säuresekretionshemmung und Streßulcusprophylaxe von Famotidin i.v.- Klinische Wirksamkeit von Famotidin: Ein Überblick.- Das Veträglichkeitsprofil von Famotidin.- Pharmakokinetik und -dynamik von Famotidin bei Patienten mit terminaler Niereninsuffizienz.

Show description

Download Die Englische Aktien-Gesellschaft nach neuem Recht: by Arthur Curti PDF

By Arthur Curti

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Download Antibakterielle Therapie by G. A. Dette (auth.), Prof. Dr. J. Kilian, Prof. Dr. PDF

By G. A. Dette (auth.), Prof. Dr. J. Kilian, Prof. Dr. Friedrich Wilhelm Ahnefeld, Prof. Dr. E. Vanek (eds.)

Der Einsatz von Antibiotika ist integraler Bestandteil der Therapie im Bereich der operativen Medizin. Zu definieren sind die Randbedingungen, Auswahl und Kombination, Dauer, Prophylaxe oder Therapie und unerwünschte Wirkung. Fragen der Dosierung bei eingeschränkter Organfunktion müssen beachtet werden. In einem interdisziplinären Gespräch zwischen Vertretern der operativen Fächer, Mikrobiologen, Hygienikern, Immunologen und Pharmakologen werden in diesem Buch Empfehlungen über den Einsatz von Antibiotika in der täglichen regimen erarbeitet. Ein Kapitel ist dem challenge der Probengewinnung und ihres Transportes und der Interpretation der mikrobiologischen Befunde gewidmet. Speziell abgehandelt werden die Idee der selektiven Darmdekontamination und Fragen des Einsatzes von Immunglobulinen in Kombination mit Antibiotika.

Show description

Download Ärztliche Propädeutik: Gespräch, Anamnese, Interview by Peter Hahn PDF

By Peter Hahn

Das Interesse an den anthropologischen Grundlagen der Medizin, insbesondere der psychosomatischen Medizin ist in dem Maße gewachsen, in dem die Vielfalt der sog. "ganzheitlichen" Ansätze" und der verschiedenen psychotherapeutischen Richtungen speedy unübersehbar geworden ist. In dieser scenario bietet das soeben erschienene Lehrbuch eine von der unmittelbaren Beobachtung und ärztlichen Erfahrung ausgehende Klärung und Übersicht. Der Autor - Internist und Psychoanalytiker, Nachfolger von Viktor von Weizsäcker und Paul Christian als Leiter der Heidelberger Abteilung für "Allgemeine Klinische und Psychosomatische Medizin" - legt die Grundlagen einer anthropologisch verstandenen Psychosomatik vor, die Gesichtspunkte der Allgemeinen Medizin mit wissenschaftstheoretischen, praktisch-ärztlichen und persönlich-psychotherapeutischen Erfahrungen zu einer lebendigen - in der Konzeptualisierung völlig neuen - Einheit verbindet. Neuartig und ungewöhnlich ist auch die shape der Darstellung: dem fortlaufenden "text" der inhaltlichen "Vorunterweisung" wird ein "kontext" gegenübergestellt, der sehr persönliche Anmerkungen und Assoziationen des Verfassers enthält und Raum für eigene Überlegungen und Assoziationen des Lesers gibt. Aus jahrelanger Unterrichts- und Vorlesungspraxis, sowie Erfahrungen bei castle- und Weiterbildungsveranstaltungen mit Ärzten und Studenten entstanden, bietet das Buch sowohl dem Studienanfänger wie dem erfahrenen Arzt und Psychotherapeuten eine lebendige Einführung in die Diskussion der Grundlagen ärztlicher Tätigkeit und ihrer wissenschaftlichen Bewältigung.

Show description