Download Elektro- und Regeltechnik (Baukonstruktionen, 17) by Anton Pech, Klaus Jens PDF

By Anton Pech, Klaus Jens

Elektrotechnische Installationen professionell in die Gebäudeplanung integrieren: Dabei hilft dieser Band aus der Fachbuchserie "Baukonstruktionen". Neben Anwendung und Funktion der Komponenten benennen die Autoren Erfahrungsrichtwerte, Auszüge aus EN- Normen, Planungsgrundsätze und konkrete Vorschläge zur Ausführung. Ihr Ziel: die leichtere Betriebsführung bzw. Anlageninstandhaltung und bessere Vorentwürfe. Der Weg zum Ziel: die nützliche Auswahl und Zusammenstellung des fabrics sowie zahlreiche Abbildungen. Beispielhaft ist u.a. eine durchgängige Bauteildokumentation von Planung und Bau über Nutzung und Erneuerung bis hin zur Entsorgung.

Show description

Read or Download Elektro- und Regeltechnik (Baukonstruktionen, 17) PDF

Best german books

Standardoperationen in der Gefäßchirurgie

Die chirurgische Therapie von Erkrankungen des arteriellen und venösen Gefäßsystems einschließlich der thorakalen und abdominalen Therapie von Aneurysmen ist der Schwerpunkt dieses Buches. Autor Johannes Frömke vom St. Johannes-Hospital in Dortmund verfügt über einen umfangreichen Erfahrungsschatz.

Er beschreibt die häufigsten Operationen, gibt dazu viele Tipps und nennt information zum praktischen Vorgehen. Zahlreiche Abbildungen veranschaulichen die beschriebenen Methoden. Grundlagen der Gefäßdiagnostik und Wissenswertes zur medikamentösen Therapie runden das Werk ab. Das Buch profitiert von der großen Erfahrung des Autors in Gefäßsprechstunde und Ultraschalldiagnostik sowie seiner langjährigen operativen Tätigkeit.

Zielgruppe sind junge Assistenzärzte und das medizinische own im Operationsbereich, aber auch Schwestern und Pfleger auf den Stationen, deren häufige Fragen zu Grundbegriffen und speziellen Techniken in der Gefäßmedizin beantwortet werden.

Elektronische Partizipation: Digitale Moglichkeiten – Erklarungsfaktoren – Instrumente

Welche Faktoren beeinflussen die Quantität und Qualität von elektronischen Bürgerbeteiligungsmöglichkeiten? Die examine von Frank Kuhn konzentriert sich auf digitale Angebote im Rahmen kommunaler web pages in Baden-Württemberg. Neben den Einstellungen der Entscheidungsträger in den Gemeinden untersucht er mögliche weitere Einflussfaktoren auf das digitale Angebot wie zum Beispiel Strategie oder Kommunengröße.

Gute Schulen in schlechter Gesellschaft

Schulische Arbeit in ‚Brennpunkten’, in Stadtteilen mit ‚besonderen Belastungen’ oder ‚Entwicklungsbedarf’ stellt eine Herausforderung für die pädagogisch-praktische, die politische und die pädagogisch-wissenschaftliche Perspektive dar. Von besonderem Interesse sind Schulen, die Problembelastungen als konkrete Aufgaben ihrer pädagogischen Arbeit definieren: Schulen, die sowohl eine gute Schulatmosphäre schaffen als auch Schulerfolg für ihre Schüler und Schülerinnen ermöglichen.

Additional resources for Elektro- und Regeltechnik (Baukonstruktionen, 17)

Sample text

Jahrhundert wurde die Beleuchtung mit Gasglühlicht (Gasbeleuchtung) verwendet. Nachdem es dem deutsch-amerikanischen Mechaniker Henry Goebel 1854 gelungen war, mit Glühfäden aus verkohlter Bambusfaser in Glühlampen elektrischen Strom in Licht und Wärme umzuwandeln, verbesserte der erfolgreiche amerikanische Forscher und Unternehmer Thomas Edison dieses Verfahren durch Einsatz von Kohlefäden im Jahr 1879. Mit der Konstruktion elektrisch betriebener Metallfadenlampen durch den Österreicher Carl Auer von Welsbach im Jahr 1898 setzte sodann ein grundlegender Wandel der Beleuchtungstechnik ein, der auch noch gegenwärtig beobachtbar ist und vermutlich auch weiterhin anhält [3][86].

2 GIESSHARZTRANSFORMATOREN Gießharztransformatoren bestehen aus Einzelspulen mit Aluminium- oder Kupferwicklungen, die in hochisolierendes Kunstharz eingegossen sind. Die einzelnen SpuOHQZHUGHQDXI3UR¿OVWDKOUDKPHQPRQWLHUW,Q9HUJOHLFK]XgOWUDQVIRUPDWRUHQLVWGLH IU *LH‰KDU]WUDQVIRUPDWRUHQ HUIRUGHUOLFKH$XIVWHOOXQJVÀlFKH NOHLQHU XQG GLH$QRUGnung von Ölauffangwannen wird nicht erforderlich. Innerhalb von Gebäuden können Gießharztransformatoren an jeder beliebigen Stelle aufgestellt werden, wenn sich die erforderliche Kühlluft in ausreichender Menge heranführen und fortleiten lässt.

Nach dem Schalterantrieb werden Schalter ohne Kraftantrieb (Handschalter, Fußhebelschalter) und Schalter mit Kraftantrieb (Druckluft-, Motor-, Magnetantrieb) unterschieden. Beim Einschalten wird eine Feder gespannt, mit deren Hilfe der Ausschaltvorgang beschleunigt und gesichert wird. Selbstschalter werden mit thermischen Auslösern für Überströme und mit magnetischen Auslösern für Kurzschlussströme ausgerüstet. Unterschieden werden Schaltgeräte nach folgenden Merkmalen: • • • Betriebsspannung (Nieder- und Hochspannungsschalter), Ausschaltvermögen (Leer-, Trenn-, Last-, Motor- und Leistungsschalter), Einsatz (Schutzschalter, Grenz-, Steuer-, Industrie- und Installationsschalter).

Download PDF sample

Rated 4.67 of 5 – based on 5 votes