Download Antibakterielle Therapie by G. A. Dette (auth.), Prof. Dr. J. Kilian, Prof. Dr. PDF

By G. A. Dette (auth.), Prof. Dr. J. Kilian, Prof. Dr. Friedrich Wilhelm Ahnefeld, Prof. Dr. E. Vanek (eds.)

Der Einsatz von Antibiotika ist integraler Bestandteil der Therapie im Bereich der operativen Medizin. Zu definieren sind die Randbedingungen, Auswahl und Kombination, Dauer, Prophylaxe oder Therapie und unerwünschte Wirkung. Fragen der Dosierung bei eingeschränkter Organfunktion müssen beachtet werden. In einem interdisziplinären Gespräch zwischen Vertretern der operativen Fächer, Mikrobiologen, Hygienikern, Immunologen und Pharmakologen werden in diesem Buch Empfehlungen über den Einsatz von Antibiotika in der täglichen regimen erarbeitet. Ein Kapitel ist dem challenge der Probengewinnung und ihres Transportes und der Interpretation der mikrobiologischen Befunde gewidmet. Speziell abgehandelt werden die Idee der selektiven Darmdekontamination und Fragen des Einsatzes von Immunglobulinen in Kombination mit Antibiotika.

Show description

Read Online or Download Antibakterielle Therapie PDF

Similar german_12 books

Lokalanästhesie in der Zahnheilkunde: Ein Manual

Durch die exzellenten, zum Teil farbigen Abbildungen werden die anatomischenBeziehungen anschaulich dargestellt, die Injektionstechnik pr{zise angegebenund die m|glichen Komplikationen sowie deren Behandlung besprochen.

Taschenbuch der Informatik: Band II Struktur und Programmierung von EDV-Systemen

Seit der letzten Auflage des von J(. Steinbuch herausgegebenen Taschenbuchs der Nachrichtenverarbeitung im Jahre 1967 warfare eine Überarbeitung dieses Werkes wiederum dringend notwendig geworden, um die dynamische Entwicklung dieses Gebietes in einem "Zeitschnitt" einzufangen. Autoren, Herausgeber und Verlage solcher Werke leiden wie diese selbst natürlich unter dem Zwang, ein in Bewegung befindliches Gebiet immer nur in gewissen Zeitabständen darstellen zu können, zumal bei der Drucklegung manche Beiträge schon wieder ergänzungsbedürftig sind, aus verlegerischen und organisa­ torischen Gründen jedoch die Festlegung eines rechtzeitigen Abgabetermines erforderlich ist, gerade bei einem derart umfangreichen Unternehmen mit dieser großen Anzahl von Einzelautoren.

Additional resources for Antibakterielle Therapie

Example text

Der niedrigste Wert wurde mit 10 % fur Ofloxacin ermittelt, die hochste Bindungsrate ergibt sich mit Enoxacin (ca. 50 %). Alle vier Chinolone besitzen typischerweise ein hohes verteilungsvolumen, das urn ein Mehrfaches groBer ist als das GesamtKorperwasservolumen. Hieraus kann gefolgert werden, daB die Substanzen eine gute Gewebepenetration besitzen und sich in manchen Kompartimenten anreichern (9). Dies gilt insbesondere fur Lunge, Knochen und Prostata. Erwahnt werden muB, daB alle neueren Chinolone in unterschiedlichern AusmaB metabolisiert werden.

The antibacterial activity of ciprofloxacin in vitro. In: Ciprofloxacin Product Monography, p. 33. Adis. -J. Meyer Zwischen Wechselwirkungen von Arzneistoffen und Unvertraglichkeitsreaktionen bei der parenteral en Therapie wird oft nicht klar unterschieden. In der Literatur finden sich Begriffe wie pharmazeutische Interaktionen, galenische Unvertraglichkeiten und andere. Interaktionen erfolgen immer in vivo. So verdrangt z. B. ein Arzneistoff den anderen aus der SerumeiweiBbindung, oder er bewirkt eine Enzyminduktion, die zu einer schnelleren Metabolisierung eines anderen Arzneistoffes fuhrt.

Bei 5). Ebenso vermogen Chemotherapeutika die in-vivo-induzierte Synthese von Pathogenitatsfaktoren zu inhibieren (6). Diese Effekte, auf die an dieser Stelle nicht naher eingegangen werden kann, mlissen zu einer vollstandigen Wlirdigung der in-vivo-Effektivitat von Chemotherapeutika mit herangezogen werden, ebenso wie die eingangs erwahnten Interaktionen mit dem Irnrnunsystem. Literatur 1. BEINING, P. , KENNEDY, E. : Characteristics of a strain of Staphylococcus aureus grown in vitro and in vivo.

Download PDF sample

Rated 4.26 of 5 – based on 50 votes