Download Algorithmen von Hammurapi bis Gödel: Mit Beispielen aus den by Jochen Ziegenbalg, Oliver Ziegenbalg, Bernd Ziegenbalg PDF

By Jochen Ziegenbalg, Oliver Ziegenbalg, Bernd Ziegenbalg

Dieses Buch bietet einen historisch orientierten Einstieg in die Algorithmik, additionally die Lehre von den Algorithmen, in Mathematik, Informatik und darüber hinaus. Besondere Merkmale und Zielsetzungen sind: Elementarität und Anschaulichkeit, die Berücksichtigung der historischen Entwicklung, Motivation der Begriffe und Verfahren anhand konkreter, aussagekräftiger Beispiele unter Einbezug moderner Werkzeuge (Computeralgebrasysteme, Internet). Als Zusatzmedien werden machine- und internetspezifische Interaktions- und Visualisierungsmöglichkeiten (kostenlos) zur Verfügung gestellt. Das Werk wendet sich an Studierende und Lehrende an Schulen und Hochschulen sowie an Nichtspezialisten, die an den Themen "Computer/Algorithmen/Programmierung" einschließlich ihrer historischen und geisteswissenschaftlichen size interessiert sind.

Show description

Read or Download Algorithmen von Hammurapi bis Gödel: Mit Beispielen aus den Computeralgebrasystemen Mathematica und Maxima PDF

Best mathematical & statistical books

Elimination Practice: Software Tools and Applications (With CD-Rom)

With a software program library integrated, this booklet presents an easy creation to polynomial removing in perform. The library Epsilon, carried out in Maple and Java, comprises greater than 70 well-documented services for symbolic removal and decomposition with polynomial structures and geometric reasoning.

Mathematica(R) for Physics

A suitable complement for any undergraduate and graduate direction in physics, Mathematica® for Physics makes use of the ability of Mathematica® to imagine and show physics suggestions and generate numerical and graphical strategies to physics difficulties. in the course of the ebook, the complexity of either physics and Mathematica® is systematically prolonged to increase the variety of difficulties that may be solved.

Introduction to Scientific Computing: A Matrix-Vector Approach Using MATLAB

This booklet offers a distinct strategy for one semester numerical tools and numerical research classes. good equipped yet versatile, the textual content is short and transparent adequate for introductory numerical research scholars to "get their toes wet," but finished adequate in its therapy of difficulties and functions for higher-level scholars to enhance a deeper snatch of numerical instruments.

Cross Section and Experimental Data Analysis Using Eviews

A realistic consultant to picking and making use of the main applicable version for research of go part information utilizing EViews. "This publication is a mirrored image of the immense event and information of the writer. it's a important reference for college students and practitioners facing pass sectional info research . .

Extra info for Algorithmen von Hammurapi bis Gödel: Mit Beispielen aus den Computeralgebrasystemen Mathematica und Maxima

Example text

5) zu verdanken. Der Mönch Gerbert von Aurillac (etwa 946–1003), der im Jahre 999 als Silvester II. den päpstlichen Thron bestieg, lernte in Spanien die indisch-arabischen Ziffern kennen. Er erfasste ihren eigentlichen Sinn jedoch nicht und verwandte sie nur, um sie auf runde Steinchen („apices“) aufzutragen und auf einem Rechenbrett zu verwenden, ähnlich wie die auch schon vorher in Gebrauch befindlichen Rechensteine. Umfangreichere Teile der arabischen Mathematik flossen im 12. Jahrhundert n.

Theoretische, praktische und technische Informatik fasst man zur Kerninformatik zusammen. Beispiele sind: • Theoretische Informatik: Theorie der formalen Sprachen (insbesondere Programmiersprachen), Automatentheorie, Theorie der Algorithmen, Berechenbarkeit, Theorie der Datentypen, Komplexitätstheorie, Semantik • Praktische Informatik: Programmiersprachen und Übersetzerbau, Informationssysteme, Betriebssysteme, Simulation, Entwicklung von Dienstprogrammen, Expertensysteme, Künstliche Intelligenz, Mustererkennung • Technische Informatik: Rechnerarchitektur, Rechnerorganisation, Prozessdatenverarbeitung, technische Realisierung von Schaltnetzen und Schaltwerken, VLSI-Entwurf • Angewandte Informatik (gelegentlich auch etwas respektlos als „Bindestrich-Informatiken“ bezeichnet): Betriebs-Informatik, WirtschaftsInformatik, Rechts-Informatik, medizinische Informatik, BildungsInformatik Claus (Einführung in die Informatik): Informatik beschäftigt sich mit Problemen, die im Rahmen der Entwicklung der modernen Datenverarbeitung entstanden sind.

5) zu verdanken. Der Mönch Gerbert von Aurillac (etwa 946–1003), der im Jahre 999 als Silvester II. den päpstlichen Thron bestieg, lernte in Spanien die indisch-arabischen Ziffern kennen. Er erfasste ihren eigentlichen Sinn jedoch nicht und verwandte sie nur, um sie auf runde Steinchen („apices“) aufzutragen und auf einem Rechenbrett zu verwenden, ähnlich wie die auch schon vorher in Gebrauch befindlichen Rechensteine. Umfangreichere Teile der arabischen Mathematik flossen im 12. Jahrhundert n.

Download PDF sample

Rated 4.09 of 5 – based on 31 votes